MITREDEN - MITWIRKEN - MITENTSCHEIDEN

Offene Liste Außenministerium

Offene Liste Außenministerium

Minoritenplatz 8
Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
1010 Wien

E-Mail senden

Map / Routenplaner

Ansprechperson

WIR SIND FÜR EUCH DA! Arad Benkö und Jasmin Hakimzad
1. stv. Vorsitzender d. Dienststellenausschusses Fraktionsvorsitzender

Geschäftszeiten

Jederzeit während der Dienstzeiten!

arad.benkoe@bmeia.gv.at
jasmin.hakimzad@bmeia.gv.at

Empfang bei Bürgermeister Ludwig, 17.11.2021 17.11.2021

Am 17.11.21 fand auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Wien der traditionelle Empfang der Mitarbeiter:innen des Außenministeriums statt. Die Veranstaltung, die im Jahr zuvor nicht stattfinden konnte, wurde auch dieses Jahr mit erhöhten Vorsichtsmaßnahmen (2-G + und beschränkter Teilnehmer:innenanzahl) abgehalten. Rund 50 Kolleg:innen und alle Fraktionsvorsitzenden waren anwesend.

In seiner Rede hob Dr. Ludwig Wien als weltoffene und internationale Stadt hervor. Neben Wien als Amtssitz vieler internationaler Organisationen wurde auch die Partnerschaft in zahlreichen Städteverbänden – und-partnerschaften genannt. Als weitere Schnittmenge zwischen dem Außenministerium und der Landesregierung erwähnte er die (überwiegende) Zuständigkeit der Wiener Landesregierung bei den 58c-Staatsbürgerschaftsanfragen, wobei er eine Aufstockung des Personals des entsprechenden Amtes, die MA 35, ankündigte. Zuletzt dankte er auch dem letzten Vorsitzenden der offenen Liste, Andreas Stadler, für die gute Zusammenarbeit.

Der Vorsitzende der Offenen Liste, Arad Benkö, dankte dem Bürgermeister für die Einladung und hob – auch als Abteilungsleiter für Amtssitz und Staatenkonferenzen -die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen dem BMEIA und der Stadt Wien hervor. Als Schlagworte für das Programm der Offenen Liste nennte er den Kampf gegen Diskriminierung (mit dem Anti-Diskriminierungsleitfaden), Transparenz bei Postenvergaben sowie Aufstockung des Personals in Anbetracht der bevorstehenden Pensionierungswelle im öffentlichen Dienst.